Aktienkultur in Deutschland – Gespräch mit Christian Lindner

Beliebt

2021 02 15 11 50 16
Stan Kowalsky
Moin! Hauptberuflich habe ich immer mit der Computertechnik gespielt, aber das Thema Finanzen ist meine zweite große Liebe. Das hängt sicher damit zusammen, dass ich nicht an das Rentensystem glaube und meinen Ruhestand absichern möchte.

Auf dem Instagram-Kanal von Helmut (https://www.instagram.com/waikiki5800/) habe ich ein sehr interessantes Interview mit dem Vorsitzenden der FDP, Christian Lindner entdeckt.

Was sagt Christian Lindner zu Aktien und Steuern in Deutschland?

Auch wenn das Gespräch knapp 40 Minuten dauert, ist es keine verschwendete Zeit. Herr Lindner geht auf viele Aspekte der Aktienkultur in Deutschland ein und hinterfragt die Schritte der Regierung recht kritisch. Erwähnt werden zum Beispiel die Absichten der Grünen, die massive Steuererhöhung auf Kapitalgewinne planen. Außerdem wird die Riester-Rente erläutert und die doppelte Besteuerung der Altersvorsorge.

Alles Sachen, die besonders den “kleinen Mann” treffen, der sowieso nicht viel hat. Abgesehen davon wird versucht, dahinterzukommen, wieso die Aktien in Deutschland fast verteufelt werden und stattdessen die Menschen auf die “sichere” Rente vertrauen. Gewiss hat dazu unser Minister Olaf Scholz, wohl der bekannteste Sparbuchliebhaber, einiges beigetragen.

Ich mag nicht mit allen Wahlpunkten der FDP einverstanden sein, aber bezüglich der ungerechten Steuer und gleichzeitigen Bestrafung aller Menschen, die ihre Altersvorsorge selbst gestalten, hat diese Partei meine volle Zustimmung!

Wie sieht es bei dir aus? Sind die Argumente von Christian Linder logisch und deiner Stimme auf dem Wahlzettel wert? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Achtung: Alle Inhalte dienen ausschließlich der allgemeinen Information. Sie stellen keine Anlageberatung, Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im Depot von dem Autor.

Weitere Artikel

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Letzte Artikel

0
Sag uns Deine Meinung!x
()
x