Das magische Dreieck der Geldanlage einfach erklärt

Was ist das magische Dreieck der Geldanlage?

Das magische Dreieck der Geldanlage
Das magische Dreieck der Geldanlage

Was haben Rendite, Sicherheit und Verfügbarkeit deines Geldes mit Pythagoras zu tun?

Sie bilden das magische Dreieck der Geldanlage, das dicht miteinander verwoben ist.

Geldanlagen können immer nur zwei der drei Punkte repräsentieren. Wenn du diese Basics beherzigst, fällst du sicher nicht auf Angebote rein, die dir das Blaue vom Himmel versprechen.

Augen auf beim Anlagenkauf!

Nicht nur der Gewinnabwurf ist wichtig, sondern auch die Stabilität und die Sicherheit. Eine vernünftige Rendite ist oft mit einem höheren Risiko verbunden. Mit Risiko meine ich entweder starke Schwankungen oder zu lange Bindung deines Kapitals.

Warum sind die drei Punkte Rendite, Sicherheit und Verfügbarkeit ausschlaggebend?

Du willst nur in Anlagen investieren, die immer verfügbar sind, eine gute Rendite abwerfen und gleichzeitig sicher sind? Das wird schwierig, denn dann würde eine solche Geldanlage jeder haben wollen, was den Preis wieder in die Höhe schießen ließe. Das kann der Logik halber nicht funktionieren und ist quasi utopisch.

Jede seriöse Geldanlage wird immer nur zwei Punkte erreichen, aber niemals alle drei: Sicherheit, Rendite und gute Verfügbarkeit. Wenn du das angeboten bekommst, ist es ein lausiger Marketing Gag oder oftmals Betrug.

Du willst Geldanlagen, die funktionieren? Hier habe ich ein paar Beispiele

Eine gute Verfügbarkeit und Rentabilität haben ETFs (Einzelaktien/Optionen) die 15 Jahre gehalten werden. Sicher und rentabel sind Immobilien oder Aktien mit “Buy and Hold” Ansatz auf 20 Jahre. Staatsanleihen, Girokonten und Tagesgeldkonten sind sehr sicher und sofort verfügbar.

Weitere Beispiele findest du in der unteren Tabelle.

Anlageform Renditechancen Sicherheit Liquidität
Festgeld Gering Hoch Niedrig-Mittel
Tagesgeld Sehr Gering Hoch Hoch
Aktien Hoch Mittel Mittel-Hoch
Staatsanleihen Sehr Gering-Mittel Mittel-Hoch Mittel-Niedrig
Anlageimmobilien Mittel Mittel-Hoch Niedrig
Physisches Gold Niedrig Mittel-Hoch Mittel-Hoch
Kryptowährungen Sehr hoch Sehr niedrig Hoch
Sammlerobjekte Hoch-Sehr hoch Sehr Niedrig Niedrig

Bau nie allein auf Sicherheit

Finger weg von den Bausparverträgen. Das ist ein lumpiges, verstaubtes Modell. Du kannst nicht einfach so das Geld rausziehen und du hast auch keine wirklich gute Rendite. Also spar dir das. Ich bin da früher selbst drauf reingefallen. Der Banker war so nett und ich hatte als Kind schon mein Jeanssparbuch bei dieser Bank. Heute weiß ich, traue nie einem Banker oder Versicherungskaufmann. Hol dir immer mehrere Angebote und informiere dich breitflächig, dann wirst du auch nicht “über den Tisch gezogen”.

Vor allem, was nicht von der BaFin reguliert wird, wird gewarnt

Egal ob Crowdfunding, Bitcoin oder Rohstoffe. Die Rendite ist hier mitunter wahnsinnig hoch, aber du musst hier schnell sein und wenn dein Geld drin steckt, den Markt täglich im Blick behalten. Beim Crowdfunding ist dein Kapital oft eine Weile gebunden. Bedenke das, wenn du beabsichtigst ein Startup oder ähnliches mitzufinanzieren.

Nachhaltigkeit wird immer wichtiger

Nicht nur Rendite, Verfügbarkeit und Stabilität sind heutzutage wichtig, auch richten inzwischen viele Geldanlagen auf die Nachhaltigkeit ihrer Anlagen. Ob du Tabakhersteller, die Waffenindustrie oder Großunternehmen mit fragwürdiger Einmischung in die Politik unterstützen möchtest, solltest du dir selbst beantworten.

Nebenkosten

Aktiv gemanagte Fonds drücken den Gewinn, denn es werden Ausgabekosten und Kosten für die Bearbeitung fällig. Du kannst das auch selber, lies dich in das Thema Finanzen rein, schau in Foren und frag Freunde. Du kannst dir bestimmt mindestens 2 % deiner Rendite sparen, wenn du keinen aktiv gemanagten Fond nimmst. Auch Steuern drücken den Gewinn. Bedenke das beim Ankauf. Auch auf teuere Depots, bei denne du pro Trade/Sparrate einige Euros bezahlen musst, solltest du lieber verzichten! Kontonlose Neobroker Konten lohnen sich nicht nur für Anfänger und Sparfüchse! Mach lieber dich reich und nicht die Banken.

Bitcoin und Gold

Bitcoin und Gold sind nach einem Jahr Haltedauer nicht steuerpflichtig, dass ist sicher eine interessante Randinfo für dich. Allerdings wird dieses Investment dadurch nicht sicherer. Was ist, wenn der Kurs abrutscht. Okay, bei Gold ist das unwahrscheinlich, denn Gold ist die letzten 40 Jahre gestiegen. Und wie der Bitcoin sich entwickelt, ist nicht abzusehen, denn das ist zum Teil auch davon abhängig, ob er von noch mehr Ländern, wie von der Türkei eingeschränkt wird oder ob Kryptowährungen generell noch stärker reguliert werden.

Steuersparprodukte

Geldanlagen mit Steuerspareffekt können ganz schöner Schmu sein. Siehe Riesterrente, auf die bin ich in jungen Jahren reingefallen. Das Produkt wurde dann doch nicht so gut staatlich subventioniert, wie mir der Versicherungsmakler es damals erzählt hat. Die schleichende Inflation und die damit verbundene Haltedauer fressen die Steuerersparnisse schnell wieder auf. Das ist eine klassische Milchmädchenrechnung. An dieser Stelle hat der Staat uns schön veräppelt.

Du willst trotzdem Sicherheit, Rendite und Verfügbarkeit erreichen?

Bilde ein Misch-Portfolio. Das ist ein Portfolio aus verschiedenen Anlageprodukten, die jeweils zwei der oben genannten Punkte erreichen. Spare sechs Gehälter auf dem Tagesgeld- oder Girokonto an und erstelle dir einen monatlichen ETF-Sparplan, in den du Summe X einzahlst, hier ist eine Haltedauer von 15 Jahren wichtig, das ist rentabel und sicher. Das Geld auf dem Tagesgeldkonto ist sofort verfügbar. So hast du ein magisches Dreieck gebildet.

Resümee

Das magische Dreieck des Geldes ist gar nicht so schwer zu verstehen. Es hilft dir dabei, dein Geld klug anzulegen. Daher solltest du es bei deiner Vermögensbildung immer auf dem Radar haben und berücksichtigen. Investiere dein Geld also nie in Anlagen, die nur eins der Ziele verfolgen. Zudem gibt es keine hohen Gewinne ohne größere Risiken. Und wenn dir einer das Gegenteil verspricht, lass die Finger davon. Die wollen alle nur dein Bestes: Nämlich dein Geld!

Bitte seien deshalb immer vorsichtig, wenn dir hohe Renditen bei absoluter Sicherheit und ständiger Verfügbarkeit versprochen werden! Das ist einfach nicht möglich.

Nutzt du das magische Dreieck der Geldanlage auch bei deinen Investitionsentscheidungen, oder spielen eher andere Faktoren für dich eine Rolle?

Achtung: Alle Inhalte dienen ausschließlich der allgemeinen Information. Sie stellen keine Anlageberatung, Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

0
Sag uns Deine Meinung!x
()
x